Project Description

Ästhetische Zahnmedizin

1.Kariestherapie

Für die Kariestherapie stehen uns Kunststoffmaterialien zur Verfügung, die bei kleineren Kariesdefekten ein langfristiges ästhetisches und funktionelles Ergebnis bieten. Ist der Zahn stärker mit Karies befallen, dann sind die dauerhaftesten Versorgungen Einlagefüllungen (sogenannte Inlays) aus Gold oder Keramik indiziert.

Wie dauerhaft sind die Kunstoffüllungen?

Sind die Voraussetzungen für gute Mundhygiene erfüllt, können Kunstoffüllungen über 10 Jahre und länger halten. Allerdings unterliegt die Füllung einer Abnutzung, falls diese einen großen Teil vom Zahn ersetzt.

Werden die Kunstofffüllungen dunkler?

Ja, unter Umständen, z.B bei übermäßigen Konsum von Erfrischungsgetränken und Rauchen. Die Kohlensäure und Tabak machen nicht nur Zähne sondern auch Füllungen poröser

Wieso soll ich mich für eine Kunstoffüllung entscheiden?

Weil im Gegensatz zur Amalgamfüllung enthält diese kein Quecksilber, birgt keine Gesundheitsgefahren und hat bessere ästhetische sowie funktionelle Eigenschaften. Der größte Nachteil von Amalgamfüllungen besteht in der Exposition von Giftstoffen beim Herausbohren.

2. Veneers

Bei der Anwendung von Keramikveneers wird ein Teil des Zahnschmelzes durch Keramik ersetzt.  Mit Eigenschaften wie Lichtdurchlässigkeit lässt sich der Zahn hochästhetisch wieder aufbauen.

Die Befestigung erfolgt adhäsiv, dh. mit Hilfe von Klebsystemen. Das Verfahren kann man mit der herkömmlichen Zementierung vergleichen, obwohl der Halt und die Dichtigkeit um ein vielfaches höher liegt.

Wann sind Veeners indiziert?

Bei einer Zahnfehlstellung, einer Zahnlücke, Schmelzanomalien, Schmelzverlust, umfangreiche kariöse Defekte und einfach dann, wenn Sie Ihre Zähne nicht mehr aus obengenannten Gründen gern zeigen.

Ab Wann kann man mit Veenersversorgung anfangen?

Ab dem 18. Lebensjahr.

3. Mukogingivale Chirurgie

•  Deckung freiliegende Zahnhälse
•  Verbreiterung der angewachsenen Gingiva
Die mukogingivale Chirurgie befassst sich mit Begriff ,,Rote -Weiße Ästhetik,,

Ein Zahn und umgebendes Zahnfleisch bilden ein Komplex der im Gleichgewicht miteinander steht. Viel oder wenig  Zahnfleisch lässt das ganze unharmonisch erscheinen. Besonders auffallend wird es dann, wenn die vorderen Zähne davon betroffen sind.

Bei freiliegenden Zahnhälsen handelt es sich um einen entzündungsfreien Zahnfleischrückgang. Das stellt oft ein ästhethisches Problem dar. Außerdem sind die Zähne oft sehr schmerzempfindlich, so dass die heißen und kalten Speisen nur noch mit Schmerzen zu konsumieren sind.

In einem mikrochirurgischen Eingriff wird durch Zahnfleischverschieben den Zahnhals abgedeckt. Mit Zusatz von einem Wachstumsprotein wird die Neubildung von dem Zahnhalteapparat gefördert.

Ein weiteres Beispiel für einen unharmonischen Zahnfleischverlauf liegt beim ,,Gummi Smile,, vor. Das Lächeln, bei dem man nicht nur die Zähne sehen kann, sondern auch einen auffallend großen Bereich des Zahnfleisches.

Mithilfe der mukogingivalen Chirurgie kann der Verlauf des Zahnfleisches und die natürliche Form des Zahnes wiederhergestellt werden.

Wenn ich Angst von der OP habe?

Sollen Sie keine haben, weil es um eine kleine kosmetische OP geht.

4. Kosmetische Zahnbehandlungen

Täglicher Konsum vom Kaffee, Tee, Erfrischungsgetränken und Rauchen macht Ihre Zähne poröser, und begünstigt eine stärkere Ablagerung von Farbstoffen.

Sind Sie mit dem Erscheinungsbild Ihrer Zähne nicht mehr zufrieden?

Wollen Sie mehr vom Bleachen erfahren?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Nach einer genauen Untersuchung stellen wir fest, welche Ursache und Ausmaß bei Ihnen die Verfärbung hat. Dank unserer Kenntnisse und langjähriger Erfahrung sind wir in der Lage, Ihnen ein Behandlungskonzept anzubieten, welches zu dem von Ihnen gewünschten Ergebnis führt.

Wir beraten Sie unverbindlich und professionell!
Wir bieten zwei Bleachingmethoden

•  Mikroabrasion

Sehr erfolgversprechende Methode, um einzelne Verfärbungen zu entfernen (sehr gute Ergebnisse erreicht man bei angeborener Schmelzhypoplasie). Bei Tabakrauchern und starken Kaffee -und Teekonsumenten erreicht man eine sehr glatte Oberflächenstruktur, so dass sich zahlreiche Professionelle Zahnreinigungen einsparen lassen. Die  Methode funktioniert hervorragend bei sogenannten ,,white spots,,, nach einer kieferorthopädischen Behandlung.

Die Therapie dauert 15-60 min, je nach Zahl der betroffenen Zähne.

•  Bleaching

Bei diesem Verfahren verwenden wir Schienen, die individuell angefertigt werden. Damit können wir sehr schonend und risikofrei die Zähne aufhellen. Der Vorteil dabei ist, dass die Bleachingschiene lebenslang immer wieder verwendbar ist, und nur geringe Kosten für Zahnarztbesuche bei Farbauffrischungen entstehen. Sie bringen Ihre Schiene hierzu mit.

Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Sie ohne Schmerzen und Nebenwirkungen zu einem schönen Lächeln begleiten!

•  Kombinationstherapie

In einigen Fällen, wie  bei angeborenen Schmelz- und Dentindefekten benötigen Sie einen Komplex von verschiedenen Methoden. Oft lässt sich nur mit Einsatz von Veeners ein schönes Ergebnis erreichen.

  ÖFFNUNGSZEITEN

Montag & Donnerstag
8:30 – 13:00 & 14:00 – 18:00

Dienstag, Mittwoch & Freitag
8:30 – 14:00

Seufferheldstr. 21
74189 Weinsberg

Tel: 07134 – 83 76
Fax: 07134 – 90 39 99

flabmueller@gmail.com
http://zahnarztpraxis-mueller-weinsberg.de

LAGEPLAN

NOTFALL
Impressum

Terminanfrage Online

Liebe Patientin, lieber Patient

Sie haben sich für die Online Terminierung entschieden. Bitte füllen Sie dazu die nebenstehenden Felder aus. Wir werden Ihnen daraufhin umgehend den Termin persönlich bestätigen.